Quelle: TurespañaQuelle: TurespañaQuelle: TurespañaQuelle: TurespañaQuelle: TurespañaQuelle: TurespañaQuelle: TurespañaQuelle: TurespañaQuelle: TurespañaQuelle: Turespaña
Quelle: Turespaña
Quelle: Turespaña
Quelle: Turespaña
Quelle: Turespaña
Quelle: Turespaña
Quelle: Turespaña
Quelle: Turespaña
Quelle: Turespaña
Quelle: Turespaña
Quelle: Turespaña
 

Teilnahmebedingungen Fotowettbewerb „Faszination Spanien“

Der Fotowettbewerb „Faszination Spanien“ des Spanischen Fremdenverkehrsamtes, München, wird veranstaltet von der SYNOMEDIA marketing communications UG, Wiesbaden in Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter Geotoura GmbH, Heidelberg. Er richtet sich an alle, die zum Thema „Urlaub in Spanien“ attraktive Fotos zu den Themen der Kategorien haben und die mit ihren Bildern teilnehmen möchten.

Alle Teilnehmer können bis zu zehn Fotos innerhalb der ausgeschriebenen Laufzeit des Fotowettbewerbs (bis zum 27.9.2015) einreichen (Info für Teilnehmer: So mache ich mit >>). Im direkten Anschluss an den Fotowettbewerb findet ein Publikums-Voting statt. Dabei kann jeder, der sich registriert hat jedes Foto einmalig mittels Bewertungspunkten (1-5 Punkte) bewerten. Die TOP 80 Bilder werden mit weiteren TOP 20 Bildern des Veranstalterkreises zu den gesamt TOP 100 ergänzt. Die Fach-Jury wählt anschließend aus den TOP 100 die besten Fotos aus und legt damit zugleich die Rangliste der Gewinnerbilder fest.

Die eingereichten Fotos sind vom Einsender jeweils vorgegebenen Themen-Kategorien zuzuordnen, die über die Navigation und durch Klick auf folgende Haupt-Kategorien zu finden sind:
1. Spanien: Menschen und Momente
2. Spanien: Genuss und Lebensart
3. Spanien: Unterwegs
4. Spanien: Mein Lieblingsort
5. Spanien: Kunst und Kultur
6. Spanien: Zauber der Landschaft

Alle eingereichten Fotos können von der SYNOMEDIA marketing communications UG, Geotoura GmbH und dem Spanischen Fremdenverkehrsamt für eine Präsentation im Internet, für redaktionelle Beiträge und für Ausstellungszwecke unentgeltlich und zeitlich unbegrenzt genutzt, sowie im Portal von www.faszinationspanien.de und Opens external link in new windowwww.synomedia.com  und Opens external link in new windowwww.geotoura.com und Opens external link in new windowwww.spain.info.de dauerhaft präsentiert werden. Ausgeschlossen ist eine kommerzielle Nutzung. Für einzelne Motive kann die Synomedia UG einen individuellen Verwertungsvertrag mit dem Rechteinhaber abschließen.

 
 

Die Teilnahmebedingungen im Detail

 

.1. Beginn und Dauer des Wettbewerbs (Einsendungen): Beginn: 18.2.2015
Einsendeschluss digital: 27.9.2015 um 23:59 Uhr

Publikumsvoting:
Start Online-Voting TOP 80: 28.9.2015 um 0:00 Uhr,
Ende Online-Voting TOP 80: 7.10.2015 um 23:59 Uhr

Veranstalter-Foto-Auswahl:
Fotoauswahl 20 Fotos und Ergänzung  zu dem Publikumsvoting
Bis 9.10.2015

Jury:
Bewertung bis 17.10.2015
Veröffentlichung auf dem Portal Faszination Spanien bis 20.10.2015

 

.2. Wer darf teilnehmen?
Teilnehmen kann jeder, der zum Zeitpunkt der Fotoeinstellung in den Fotowettbewerb 18 Jahre alt ist, gleich ob Hobby-Fotograf oder engagierter Foto-Amateur, ob Foto-Fachschüler oder Profi-Fotograf.
Voraussetzung ist, dass die Fotos als digitale Bilddatei über das www.faszinationspanien.de Internetportal eingereicht werden. Dazu ist eine vorherige Anmeldung/Registrierung nötig.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der SYNOMEDIA marketing communications UG, Geotoura GmbH, des Spanischen Fremdenverkehrsamtes sowie Mitglieder der Jury.

 

.3. Was darf eingereicht werden?
Jeder Teilnehmer darf mit bis zu zehn Fotos am Fotowettbewerb teilnehmen. Teilnehmen können ausschließlich Fotografien, die per Online-Formular über das unter www.faszinationspanien.de eingebundene Internetportal digital eingereicht werden.
Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass das eingereichte Foto noch nicht gegen Honorar veröffentlicht worden ist und auch keine Auszeichnung bei anderen Wettbewerben erhalten hat.
Ein Rechtsanspruch auf eine Teilnahme am Wettbewerb bzw. ein Widerspruch gegen die Löschung eines Fotos ist grundsätzlich ausgeschlossen. Sollte ein Foto disqualifiziert oder ein Teilnehmer ausgeschlossen werden, ist der Veranstalter nicht nachweispflichtig, sondern kann aus eigenem Ermessen handeln.
Pornographische oder Gewalt darstellende bzw. verherrlichende oder gegen die Sitten verstoßende, religiös verletzende oder sonstige gegen das geltende Recht verstoßende Motive werden vom Wettbewerb ausgeschlossen. Die Redaktion überprüft alle eingereichten Fotos und behält sich das Recht vor, gegebenenfalls Fotos ohne Angabe von Gründen zu disqualifizieren, nicht zum Fotowettbewerb zuzulassen und die Daten ersatzlos zu löschen. Es erfolgt keine Information über die Löschung eines Fotos.
Das Online-Formular muss vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt werden und die Teilnehmer müssen bestätigen, dass sie die Teilnahmebedingungen gelesen haben und diese akzeptieren. Falsche Angaben beim Ausfüllen des Online-Formulars führen zu einem Ausschluss des Teilnehmers vom Fotowettbewerb.

 

.4. Digitale/analoge Fotos
Digitale Fotos werden per Online-Formular über das Internetportal: www.faszinationspanien.de digital per Foto-Upload eingereicht. Es können sowohl Digital-Fotos, die mit einer Digitalkamera oder mit einem Foto-Handy gemacht worden sind, als auch Digital-Scans von analogen Fotos eingereicht werden. Das Foto muss eine Auflösung von mindestens 72 dpi haben und darf die Größe von max. Fotobreite: 1000 pixel, max. Fotohöhe: 1000 pixel nicht überschreiten. Die maximale Dateigröße ist 2.500 kb.
Jedes ordnungsgemäß eingereichte Foto ist in der Regel nach einer Prüfung auf Einhaltung der Teilnahmebedingungen am folgenden Werktag in der vom Teilnehmer gewählten Kategorie zu sehen. Folgende Datei-Formate können eingereicht werden: jpg.
Fotos dürfen sowohl in Schwarz-Weiß als auch in Farbe eingereicht werden, Bildbearbeitung ist erlaubt. Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für einen etwaigen Datenverlust.
Per E-Mail eingesandte Fotos oder per Post eingereichte digitale Bildträger jeglicher Formate sind nicht zugelassen. Die Teilnahme ist ausschließlich über das Online-Formular möglich. Anderweitig eingesandte Fotos können nicht berücksichtigt werden und werden nicht zurückgeschickt oder aufbewahrt, sondern gelöscht bzw. vernichtet. Es erfolgt keine Benachrichtigung an den Foto-Einreicher.
Alle Fotos, die beim Publikums-Voting unter die TOP 100 gelangen, werden der Jury vorgelegt.

 

.5. Kategorien und Suchfunktion
Die teilnehmenden Fotos werden den Teilnahmebedingungen entsprechend in den Fotowettbewerb hochgeladen und einer Kategorie zugeordnet. Folgende Kategorien stehen zur Verfügung:
1. Spanien: Menschen und Momente
2. Spanien: Genuss und Lebensart
3. Spanien: Unterwegs
4. Spanien: Mein Lieblingsort
5. Spanien: Kunst und Kultur
6. Spanien: Zauber der Landschaft

Zum einfachen Wiederfinden eines Bildes steht eine Suchfunktion zur Verfügung, in der mittels Bildname oder Bildnummer gesucht werden kann.

 

.6. Die TOP 100
Im Anschluss an den Fotowettbewerb findet das Publikums-Voting statt. Für die Teilnahme ist eine Registrierung Voraussetzung. Aus der Bildbewertung des Publikums-Votings ergibt sich eine Bild-Reihenfolge nach der Bewertungspunktezahl. Die ersten 80 Bilder mit den höchsten Bewertungszahlen kommen in die Vorauswahl TOP 100. Diese wird mit  20 Motiven, die der Kreis der Veranstalter vorschlägt, ergänzt. Die Gesamtheit der 100 Fotos wird der Jury zur Bewertung vorgelegt.

Dazu haben die Einsender auf Nachfrage der SYNOMEDIA marketing communications UG, des Spanischen Fremdenverkehrsamts oder Geotoura GmbH innerhalb einer Woche Zeit, ihre originalen Bilddaten in einer Auflösung von 300 dpi einzureichen. Wird eine angeforderte Bilddatei nicht innerhalb dieser Zeit zur Verfügung gestellt, fällt das Foto aus der Bewertung, wird durch das nächste in der Reihenfolge ersetzt und verliert damit gleichzeitig den Anspruch auf eine Auszeichnung mit einem Preis.

 

.7. Teilnehmer
Wir empfehlen allen Teilnehmern, die ihre Fotos für die Teilnahme verkleinern müssen, dass Sie unbedingt eine Version der Originaldatei behalten. Diese kann dann für etwaige Abbildungen in der Gewinner-Ausstellung, in Printmedien, etc. benutzt oder beim eventuellen Ankauf des Fotos verwendet werden.

Jeder registrierte Teilnehmer kann sich bei seinen Besuchen auf dem Foto-Portal www.faszinationspanien.de anmelden. Damit steht ihm auch eine Vormerk-Funktion zur Verfügung, mit der er sich Bilder zum  leichteren Wiederfinden vormerken kann. Dies kann auch als Vorlage für eine evtl. Teilnahme am späteren  Publikums-Voting genutzt werden.
Bei jedem Hochladen eines Bildes wird der Teilnehmer gefragt, ob er damit einverstanden ist/bzw. nicht damit einverstanden ist, dass sein Bild als Hinweis auf den Fotowettbewerb auf der Facebookseite  des Spanischen Fremdenverkehrsamtes, von Geotoura und Synomedia, wie auch der anderen Partner veröffentlicht wird.

 

.8. Einsendeschluss
Einsendeschluss ist der letzte Tag des Fotowettbewerbs, am 27.9.2015 um 23:59 Uhr, [Dies entspricht dem Folgetag um 0:00 Uhr (Serverzeit beim Datei-Upload)]. Verspätet eingereichte Fotos können nicht berücksichtigt werden.

 

.9. Benutzer-Registrierung
Das eingereichte Foto wird beim Datei-Upload durch die für die Teilnahme erforderliche Benutzer-Registrierung mit den dabei gemachten Angaben - z.B. Benutzername, E-Mail-Adresse, Name, Vorname, Telefonnummer, kurzem Foto-Titel, Copyright, Foto-Beschreibung sowie Entstehungsort und -datum des Fotos - versehen und auf diese Weise in einer speziellen Datenbank in das Portal www.faszinationspanien.de gespeichert. Die Angaben werden in den entsprechenden Feldern des Formulars eingetragen. Die Teilnehmer erklären sich ausdrücklich mit der Nutzung und Speicherung dieser Daten zu Zwecken des Fotowettbewerbs einverstanden.

 

.10. Wer entscheidet?
Alle registrierten Besucher des www.faszinationspanien.de Portals haben die Möglichkeit, die eingereichten Fotos mit einem Punktesystem (1 bis 5 Punkte) zu bewerten. Das Online-Voting findet nach Abschluss des Fotowettbewerbs statt und endet am 27.9.2015. Die TOP 100 werden anschließend durch eine Fach-Jury, bestehend aus Profifotografen, Journalisten und Anderen, bewertet und die Siegerbilder ermittelt.  
Die Gewinner werden wie folgt bekannt gegeben: Die Siegerbilder der Jurywertung (TOP 100) werden auf dem Portal www.faszinationspanien.de veröffentlicht.
Die Entscheidungen der Jury sind endgültig und können nicht angefochten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

.11. Gewinne
Die Preise für die Gewinner sind auf der Fotowettbewerbs-Portal-Website einzusehen (über die Navigation "Gewinne") und werden von den Sponsoren an die Gewinner geschickt bzw. persönlich übergeben. Eine Barauszahlung des jeweiligen Preises oder ein Umtausch ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Der 1. Preis ist Kategorien unabhängig und wird an denjenigen vergeben, den die Jury mi dem 1. Preis ausgezeichnet hat. Alle anderen Preise werden nach Kategorien vergeben. Sollten bei der Jury-Auswahl in einer Kategorie weniger Gewinner als Preise sein, werden die restlichen Preise dann denjenigen anderen Kategorien in der Reihenfolge der Wertigkeit des Preises zugeordnet, für die mehr Gewinner als Preise bestimmt wurden.

 

.12. Urheberrechte
Der Teilnehmer versichert, dass er über alle Rechte am eingereichten Foto verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat (z.B. auch für Logo's, Personen und Gebäude), dass das Foto frei von Rechten Dritter ist, sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Foto veröffentlicht wird. Am PC bearbeitete Fotos dürfen keine Bildteile aus Zeitschriften, Büchern, gekauften CDs usw. enthalten. Sollten Dritte dennoch Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, stellt der Teilnehmer die Veranstalter automatisch und unverzüglich von allen Ansprüchen frei.

 

.13. Haftung
Synomedia UG und die Veranstaltungspartner übernehmen keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Fotos.

 

.14. Rechtseinräumung
Das Copyright des Fotografen bleibt während des kompletten Fotowettbewerbs uneingeschränkt bestehen. Für den Zeitraum des Wettbewerbs und darüber hinaus überträgt jeder Einsender die zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkten einfachen Nutzungs- und Verbreitungsrechte auf den Veranstalter SYNOMEDIA marketing communications UG, Geotoura GmbH und das Spanische Fremdenverkehrsamt, beziehungsweise von diesen beauftragte Partner (etwa Redaktionen und Buchverlage), insbesondere für Presseveröffentlichungen, Ausstellungen, Messepräsentationen, Darstellung auf einem Plakat mit Bezug auf den Fotowettbewerb oder auch für die Darstellung auf den Internetseiten www.faszinationspanien.de, Opens external link in new windowwww.synomedia.com, Opens external link in new windowwww.geotoura.de, Opens external link in new windowwww.spain.info.de sowie zur evtl. Verwendung im Rahmen einer Ausstellung der Gewinnerbilder des Fotowettbewerbs. Die Teilnehmer des Fotowettbewerbs stimmen mit Einreichung ihrer Arbeiten zu, dass die SYNOMEDIA marketing communications UG, Geotoura GmbH und das Spanische Fremdenverkehrsamt die prämierten Fotos für die Präsentation bei www.faszinationspanien.de, für redaktionelle Beiträge, für Ausstellungszwecke und für touristische Werbung nutzen können, untere der Voraussetzung, dass der Fotograf und  ein Hinweis auf den Fotowettbewerb „Faszination Spanien“ als Copyright angegeben werden.
Sollten Fotos zu kommerziellen Zwecken, z. B. zur Herstellung von Merchandising-Produkten, weiterverwertet werden, so erhält der Teilnehmer hierfür von der Synomedia UG ein Angebot zum Abschluss einer entsprechenden Vereinbarung. Der Teilnehmer erklärt sich grundsätzlich bereit, eine solche Vereinbarung mit der Synomedia UG abzuschließen.
Der Teilnehmer ist damit einverstanden, vom Veranstalter Informationen über Fotowettbewerbe, Spanien und rund um das Thema Urlaub zu erhalten. Diesem Einverständnis kann per E-Mail an: Opens window for sending emailpost@_we_dont_like_spam_synomedia.com widersprochen werden.

 

.15. Was geschieht mit den Fotos nach dem Wettbewerb?
Die eingereichten Fotos können dauerhaft gespeichert werden. Eine Darstellung über das Ende des Fotowettbewerbs hinaus, im Rahmen der Präsentation auf dem Portal www.faszinationspanien.de, ist den Veranstaltern zeitlich unbegrenzt freigestellt.

 

.16. Datenschutz
Die SYNOMEDIA marketing communications UG, Geotoura GmbH und das Spanische Fremdenverkehrsamt wird persönlichen Daten nicht an unbeteiligte Dritte übermitteln. Der Veranstalter nutzt die angegebenen Kontaktdaten für die Gewinnbenachrichtigung, und um die registrierten Teilnehmer über den Fotowettbewerb und rund um das Thema Urlaub und Spanien zu informieren. Im Falle einer Veröffentlichung eines Fotos im Rahmen des Fotowettbewerbs, z.B. in Tageszeitungen oder Zeitschriften, werden Bildtitel, Fotograf sowie Wohnort des Einsenders an die Redaktionen weitergegeben.

 

.17. Präsentation
Die Fotos werden so präsentiert, wie Sie in der übersandten Datei erscheinen. Dies betrifft vor allem die Ausrichtung und Farbe, Graustufe und Bitmap. Farbverbindlichkeit wird angestrebt, kann aber nicht gewährleistet werden.

 

.18. Vorzeitige Beendigung des Fotowettbewerbs
Der Veranstalter behält sich vor, den Fotowettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit kann der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch machen, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Manipulations-Versuche oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Fotowettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Veranstalter von dieser Person für den entstandenen Schaden Ersatz verlangen.

 

.19. Nichteinhaltung
Die Nichteinhaltung der Teilnahmebedingungen führt automatisch zur Disqualifikation des Teilnehmers.

 

.20. Facebook

Beim Hochladen eines eigenen Fotos wird der Teilnehmer nach seiner Zustimmung gefragt, ob sein Bild als Hinweis auf den Fotowettbewerb auf der Facebookseite der LTM GmbH, der Synomedia UG wie auch von Partnern des Fotowettbewerbs veröffentlicht werden darf. Damit bestätigt er gleichzeitig, dass für die Dauer der Veröffentlichung des Bildes und darüber hinaus auf einer Facebook-Seite die rechtlichen Vorgaben von Facebook gelten. Der Teilnehmer kann jederzeit diese Zustimmung widerrufen. Damit ist aber nicht sichergestellt, dass das Foto im Zeitraum der Veröffentlichung auf Facebook nicht an Dritte weitergeleitet wurde. Sollten sich durch eine Veröffentlichung auf Facebook Ansprüche Dritter gegen das Foto oder einzelne Elemente im Foto, bzw. gegenüber dem Fotografen ergeben, so stellt dieser den Facebook-Account-Besitzer, auf dessen Account das Foto veröffentlicht wurde, wie auch die Veranstalter des Fotowettbewerbs von allen Ansprüchen frei. 

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mit der Teilnahme erkennt der Einsender die Teilnahmebedingungen an.

Wiesbaden, Februar 2015
SYNOMEDIA marketing communications UG

 
 
 
© 2015 Synomedia UG
Auf Facebook teilenAuf Google+ teilenAuf Twitter teilen
 
LOGIN